Druck und Papier


Druck und Papier

Die digitale Welt als Herausforderung.

Der Markt

Die Papierindustrie ermöglichte bisher sehr viele Umsetzungen:

- Vom Blatt Papier, das zur Zeitung, Zeitschrift, Buch, Schreibheft usw. wird, bis hin zu dem Blatt, das einen Wert in sich trägt - man denke dabei an Banknoten, Schecks, Tickets, Quittungen, Wertpapiere usw.

- Die Verpackung:  Primär- und Sekundärverpackungen, wie Säcke und Beutel für Lebensmittel oder für andere Produkte, Tüten, Papier zum Umwickeln, Bonbonpapiere, Tüten für Arzneimittel, Geschenkkarten bis hin zu sekundären und tertiären Verpackungen, wie Wellpappe.

- Sauberkeit und Hygiene: Toilettenpapier, Taschentücher, Servietten, Papierhandtücher usw.

- Andere Anwendungen: Tapeten, Etiketten, gummiertes Papier, Schleifpapier

Die Druckindustrie hat sehr viele innovative Technologien entwickelt, um auf Papier zu drucken. Diese reichen vom Zeitschriftendruck, Tintenstrahldruck bis zum 3D-Druck.

 

Anforderungen

Um der Anforderung ständig steigender Papierproduktion gerecht zu werden, ist die Entwicklung von Maschinen und Technologien notwendig, bei denen der Bereich Produktionsvorbereitung, Prozesssicherheit, Schnelligkeit und Widerstandsfähigkeit gegen die im Umfeld von Papierfabriken verwendeten chemischen Substanzen im Mittelpunkt steht.

Bei der Papierverarbeitung geht der Trend zu flexiblen Systemen, die schnelle Format- und Größenänderungen ermöglichen, bei gleichzeitiger Reduzierung der Abmessungen und höchster Produktionseffizienz. Diese Wirtschaftlichkeit der Produktionsmaschinen stellt einen entscheidenden Parameter speziell bei der Herstellung von Folien und Feinpapieren, usw. dar. Die Produzenten mit höchster Effizienz profitieren von reduzierten Kosten und Wettbewerbsvorteilen.

Dies bezieht sich auf den Markt der westlichen Länder, während in den Schwellenländern, in denen die Arbeitskosten geringer sind,  Anlagen mit geringer Automation, guter Druckqualität und vor allem geringen Kosten angefragt werden.

 

Lösungen

Das kontinuierliche Streben Papierbeschädigungen und damit Maschinen-Stillstände bei der Verarbeitung zu vermeiden, machen die Druck- und Papierindustrie zu einer hoch innovativen Branche.

Dank der Entwicklung fortschrittlicher Technologien ist Camozzi in der Lage, ein vollständiges Sortiment an präzisen und flexiblen Komponenten anzubieten. Diese reichen von Ventilinseln mit seriellem Anschluss, für bis zu 64 Ein-/Ausgangssignale, patentierten Servo-Proportionalventilen basierend auf dem Drehschieberprinzip, mit integrierter Elektronik, zur Durchfluss- und Druckregelung, bis zu Zylindern und Druckreglern mit großer Genauigkeit.