Datenschutz

Datenschutz

 

Camozzi Automation GmbH

 

Löfflerweg 18

6060 Hall in Tirol

Austria

Tel +43 5223 52888-0

 

Datenschutzinformationsblatt gemäß Art.13-14 Verordnung (EG) 2016/679

 

Betroffene Personen: Benutzer der Internetseite.

 

Camozzi Automation GmbH informiert Sie als Datenverantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, gemäß der Verordnung EU 2016/679, im Folgenden DSGVO genannt,  dass die oben genannte Verordnung die betroffenen Personen in Bezug auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten schützt, und dass diese Datenverarbeitung in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Fairness, Rechtmäßigkeit, Transparenz und des Schutzes Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte erfolgt.

Ihre personenbezogenen Daten werden im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften der oben genannten Regelung und der darin vorgesehen Verschwiegenheitspflicht behandelt.

 Verarbeitungszweck: 

Ihre Daten werden vor allem für die folgenden Zwecke die an die Erfüllung rechtlicher und vertraglicher Pflichten gebunden sind, verarbeitet:

  • Technischer oder funktionaler Zugang zur Webseite (es werden keine Daten nach dem Schließen des Browsers behalten)
  • Navigation Verlauf oder Verwaltung der personalisierten Inhalte
  • für Statistiken und Analysen das Navigationsverhalten der Benutzer

 Die Datenverarbeitung ist notwendig, um die oben genannten Verpflichtungen zu erfüllen und die Beziehung angemessen zu verwalten. Daher ist die Datenbereitstellung für die beschriebenen Zwecke obligatorisch. Darüber hinaus werden Sie darüber informiert, dass die Bereitstellung von verpflichtenden Informationen oder die Bereitstellung falscher Informationen den Datenverantwortlichen möglicherweise daran hindern, die angemessene Verarbeitung Ihrer Daten zu gewährleisten.

Während der Verarbeitung von Daten kann der Datenverwalter bestimmte Kategorien von personenbezogenen Daten erkennen, wie zum Beispiel: Internet-Navigationsprotokolldateien. Diese Daten werden gemäß Artikel 9 der DSGVO behandelt.

 

 

Datenverarbeitung bedeutet: 

Ihre persönlichen Daten können auf folgende Weise verarbeitet werden:

 

  • elektronisch unter Verwendung von Softwaresystemen, die von Dritten verwaltet werden.

 

Die Daten werden in Übereinstimmung mit den Bestimmungen in Artikel 6 und 32 der Datenschutz-Grundverordnung verarbeitet und erfüllen die angemessenen Schutzmaßnahmen.

 

 

 

 

Kommunikation: 

Ihre Daten werden nur an qualifiziertes Personal weitergegeben, das speziell dazu ernannt wurde, die für die ordnungsgemäße Verwaltung der Beziehung erforderlichen Dienstleistungen zu erbringen und den Schutz Ihrer Rechte zu gewährleisten.

 

Ihre Daten werden nur von Mitarbeitern verarbeitet, die ausdrücklich vom Datenverantwortlichen und insbesondere von folgenden Mitarbeiterkategorien ernannt wurden:

  • Programmierer und Analysten
  • WEB- und Multimedia-Büros

 

Ihre Daten können an Dritte, die als Datenverarbeiter bekannt sind, übermittelt werden, insbesondere an:

  • Google AdWords: Werbedienst, Werbetarget, Analytik/Bemessung, Personalisierung der Inhalte, Optimierung
  • Google Analytics: Werbetarget, Analytik/Bemessung, Optimierung

 

Verbreitung: 

Ihre personenbezogenen Daten werden auf keine Weise verbreitet.

 

Ihre personenbezogenen Daten können, begrenzt auf die oben genannten Zwecke, in die folgenden Staaten weitergeleitet werden:

  • EU
  • EWR
  • USA

 

Vorratsdatenspeicherung: 

unter Einhaltung der Grundsätze der Rechtmäßigkeit, Zweckbindung und Datenminimierung gemäß Art. 5 der Datenschutz-Grundverordnung ist die Aufbewahrungsfrist in Bezug auf Ihre Daten:

 

• beschränkt auf einen Zeitraum, in dem die Dienstleistungen erbracht werden

 

Cookie-Verwaltung: 

Sollten Sie Zweifel oder Bedenken hinsichtlich der Verwendung von Cookies haben, können Sie deren Einrichtung und Nutzung verhindern, indem Sie beispielsweise die Datenschutzeinstellungen in Ihrem Browser ändern, um bestimmte Arten von Cookies zu blockieren.

Da jeder Browser - und oft auch verschiedene Versionen desselben Browsers - sehr unterschiedliche Vorgehensweisen haben, können Sie zum Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen die detaillierten Informationen im Hilfebereich Ihres Browsers befolgen. 

Eine Übersicht über die Verfahren, die für die gängigsten Browser zu befolgen sind, finden Sie unter www.cookiepedia.co.uk

Werbefirmen erlauben Nutzern auch, sich von gezielter Werbung abzumelden, wenn sie das möchten. Dies hindert Unternehmen nicht daran, Cookies zu setzen, sondern verhindert die Verwendung und Sammlung bestimmter Arten von Daten durch das Unternehmen.

Um diese Einstellungen zu kontrollieren bzw. um diese zu deaktivieren, können Sie folgende Seite aufrufen.

www.youronlinechoices.eu/de/

 

 

 

 

 

Grundlegende Cookies:

Grundlegende Cookies helfen uns dabei, unsere Website benutzerfreundlicher zu gestalten, indem grundlegende Funktionen wie Seitennavigation, Benutzersprachenpräferenzen, Benutzererkennung und Zugang zu den Sicherheitsbereichen unserer Website aktiviert werden. Die Website kann ohne diese Cookies nicht ordnungsgemäß funktionieren.

 

 

Cookies

Domain

Domain

Valid to

has_js

1

.camozzi

1 Tag

_gid

GA1.2.537402304.153191...

.camozzi

2 Tage

_ga

GA1.2.2041314123.15319...

.camozzi

2 Tage

 

 

 

 

 

 

 

Statistik-Cookies

Statistische Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unseren Websites interagieren, indem sie Informationen anonym sammeln und melden.

 

Cookies

Domain

Domain

Valid to

_ga

GA1.2.2041314123.15319...

.camozzi

2 Tage

 

 

 

Weitere Informationen und Informationen zum Ausstieg finden Sie unter www.youronlinechoices.eu

 

Inhaber: Der Inhaber der Datenverarbeitung im Sinne des Gesetzes ist 

Camozzi Automation GmbH – Löfflerweg 18, 6060 Hall in Tirol – Austria, 

Tel.: +43 5223 52888-0, Email: info@camozzi.at

 

 

 

Verordnung (EG) 2016/679 Art. 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 - Rechte der betroffenen Personen

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu: 

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DS-GVO). 

 

Recht auf 

  • Auskunft
  • Löschung
  • Sperrung

 

Sie haben das Recht, jederzeit schriftlich und unentgeltlich Auskunft über Ihre von uns bearbeiteten Personendaten zu erhalten. Sie können uns Ihr Auskunftsbegehren schriftlich und unter Beilage einer Kopie Ihrer Identitätskarte oder Ihres Passes an unsere Postadresse zustellen.

Ebenso haben Sie das Recht, die Berichtigung von unrichtigen Personendaten zu verlangen. Sie haben auch Anspruch auf Löschung Ihrer Personendaten, sofern wir aufgrund der geltenden Gesetze und Vorschriften nicht verpflichtet oder berechtigt sind, einige Ihrer Personendaten aufzubewahren.